Kunstverein                                          Freunde der Malerei Landstuhl e.V.
 

Grunder Elisabeth Gerda

In Jägersburg (Homburg/Saar) wurde Gerda Elisabeth Grunder 1945 geboren und lebt seit 1994 in Bruchmühlbach-Miesau.

Schon in früher Kindheit begann sie autodidaktisch zu malen.

Seit 2000 Weiterbildung an der Kreisvolkshochschule und Volkshochschule Kaiserslautern mit diversen Kursen, auch bei ARTefix.

Zusätzlich belegte sie Seminare in Malerei, Bildhauerei, plastischem Gestalten und Keramik-arbeiten.

Frau Grunder besucht weiterhin Kurse für Malerei in verschiedenen Techniken (Gouache u.a.) bei Herrn Klaus Schwarz und bei Herrn Bernd Kastenholz.

Bevorzugte Techniken: 
Acryl, Mischtechnik und Collagearbeiten

Die Themen ihrer Bilder sind gegenständlich und zeitgenössisch.

Einzelausstellungen (Auswahl): 
Provence Frankreich; Europäischer Kulturpark Reinheim; Landesgartenschau Kaiserslautern; Galerie Ka St. Ingbert; Amtsgericht Landstuhl;

Uni-Frauenklinik Homburg; Gustavsburg Jägersburg; Kreissparkasse Kaiserslautern / Landstuhl; VR-Bank Westpfalz Landstuhl;

SWR-Studio Kaiserslautern.

Zahlreiche Gruppenausstellungen (Auswahl): 
Berry Canada; Villa Böhm Neustadt; Saalbau Neustadt; SGD Süd Neustadt; Kulturhof Flachsgasse Speyer; Pont-à-Mousson Frankreich;

Stadthalle Landstuhl; Museum Zehntenscheune Landstuhl; Kunstprojekt Fremd/Vertraut Landau; altes Dampfbad Baden-Baden;

Kunstprojekt "Apokalypse" Wanderausstellung; Schloss Zweibrücken; Herzogsaal Zweibrücken; Mannlichhaus Zweibrücken; City Qutlet Zweibrücken.

2004 Kunstreise nach Worpswede. 

Mitgliedschaften: 
- Kunstverein Neustadt e.V. 
- Kunstverein Zweibrücken e.V. 
- Freunde der Malerei Landstuhl e.V.

Homepage:www.kuenstlerhaus-elisabeth.de